Vom 19.03.2020 an bis auf Weiteres berechnen wir keine Stornogebühren für Buchungen, d.h. Ausleihen und Touren, die später aufgrund von Reisebeschränkungen oder aufgrund von Empfehlungen der Regierungen, alle nicht notwendigen Reisen und sozialen Interaktionen auszusetzen, nicht mehr möglich sind.  Wenn du also jetzt eine Tour oder eine Ausleihe bei uns buchst und deine Buchung, aufgrund von Reisebeschränkungen oder aufgrund von Empfehlungen der Regierungen, alle nicht notwendigen Reisen und sozialen Interaktionen auszusetzen, nicht mehr möglich ist, wird dir eine vollständige Rückerstattung der Buchung gewährt.

Wie immer werden wir unser Bestes geben, um gemeinsam mit Dir Lösungen zu finden, die fast alles ermöglichen. Mit dieser Anpassung wollen wir es für dich vereinfachen deinen Urlaub, deine Erholung und deine Abenteuer wie gewohnt, auch unter ungewöhnlichen Umständen, zu planen.

————————————————————————————————————————————————————————————————————————–

Die folgenden Buchungsbedingungen gelten für all unsere Kurse, geführten Touren und alle selbst-geführten Aktivitäten mit gemietetem Equipment.

Buchung und Zahlung

  • Die Reservierung der meisten Aktivitäten wird online durchgeführt. Angebote, die nicht direkt online buchbar sind, können per E-Mail oder telefonisch gebucht werden.
  • Durchgeführte Buchungen sind bindend, unabhängig davon wie die Reservierung oder Buchung durchgeführt wurde.
  • Bei Buchung ist sofort der volle Betrag fällig. Sobald die Zahlung bei uns eingetroffen ist, gilt die Buchung als abgeschlossen und das gebuchte Equipment und die gebuchten Plätze für Aktivitäten und Touren als reserviert.

Stornierung

  • Bei Stornierung von mehr als 30 Tagen im Voraus, wird der volle Betrag abzüglich einer Buchungs- und Verwaltungsgebühr von 10% (mindestens jedoch 100SEK) erstattet.
  • Für Stornierungen zwischen 8 und 30 Tagen vor dem Tag, an dem die Ausleihe oder Aktivität beginnen würde, werden 25% als Stornierungsgebühr einbehalten.
  • Für Stornierungen zwischen 1 und 7 Tagen vor dem Tag, an dem die Ausleihe oder Aktivität beginnen würde, werden 50% als Stornierungsgebühr einbehalten.
  • Für Stornierungen zwischen weniger als 24 Stunden vor Beginn der Ausleihe oder Aktivität, wird der volle Betrag als Stornierungsgebühr einbehalten.

Haftung und Versicherung

  • Die Teilnahme an allen Touren und Aktivitäten sowie die Verwendung des gemieteten Equipments (u.a. Kajaks, Zelte, Schlafsäcke, etc.) erfolgt auf eigene Gefahr. Balanspunkten übernimmt keine Haftung.
  • In geführten Touren und Kursen sind Teilnehmer eingeschränkt über Balanspunktens Versicherung abgedeckt. Wir empfehlen trotzdem eine individuelle Eigenversicherung.
  • Für Schäden an und Diebstahl von gemietetem Equipment während der Mietzeit sowie ggf. entstehender Verdienstausfallansprüche ist der Mieter verantwortlich und voll haftbar. Wir empfehlen zu prüfen, ob eine persönliche Versicherung Schäden an und Diebstahl von gemietetem Equipment bereits abdeckt und ggf. eine individuelle Eigenversicherung abzuschließen.
  • Sämtliches Equipment muss nach Gebrauch gereinigt und in einem sauberen Zustand zurückgegeben werden.
  • Gegen eine Gebühr von 300 SEK pro Person kann die Reinigung auf Anfrage von uns übernommen werden. Diese Gebühr fällt automatisch an, wenn das Equipment unmittelbar vor der Rückgabe nicht adäquat gereinigt wurde. Wir danken für das Verständnis, dass wir jedem Kunden sauberes, funktionierendes Equipment zur Verfügung stellen möchten.
  • Für alle Aktivitäten im Wasser müssen die Teilnehmer schwimmen können.
  • Beim Kajaken mit unseren Kajaks, auf unseren Touren und während unserer Aktivitäten im Wasser muss IMMER eine Schwimmweste getragen werden.
  • Für selbst geführte Touren muss uns die Route vor Verlassen der Ausleihstation so genau wie möglich mitgeteilt werden. (Das ist wichtig, damit wir bei Wetterumschwüngen und in anderen Notfallsituationen schnell reagieren können)
  • Jede/r ist selbst voll verantwortlich dafür, dass alle Aktivitäten und Handlungen nicht gegen geltendes Recht und geltende Regularien verstoßen (u.a. Seeverkehrsregeln, Straßenverkehrsregeln, das Recht öffentlichen Zugangs, etc.)
  • Sollte sich eine Verspätung abzeichnen und nicht mehr verhindern lassen, besteht die Pflicht uns umgehend bzw. so früh wie möglich darüber zu informieren.

Änderungen oder Absage von Touren und Aktivitäten

  • Eine Programm für eine geführte Outdoor-Tour oder -Aktivität ist nie mehr als ein vorläufiger Plan. Externe Faktoren und Bedingungen (u.a. Wetter, Wind, Niederschlag, Schnee und Eis) bestimmen letztendlich, was wir machen können und was nicht. Wir behalten uns daher das Recht vor, den Inhalt, den Ablauf, die Routen und die Veranstaltungsorte aller Touren und Aktivitäten anzupassen, um die Sicherheit und ein bestmögliches Erlebnis unter gegebenen Bedingungen gewährleisten zu können.
  • Wir behalten uns das Recht vor, geplante Aktivitäten und Touren aus Sicherheitsgründen abzusagen oder wenn möglich zu verschieben. Dieses Recht ist dem Veranstalter Balanspunkten vorbehalten.
  • Wir behalten uns das Recht vor, geplante Aktivitäten und Touren bei zu geringer Teilnehmerzahl abzusagen. Dieses Recht ist dem Veranstalter Balanspunkten vorbehalten.
  • Jede Aktivität oder Tour, die durch Balanspunkten abgesagt wird, wird vollständig erstattet. Wir erstatten unseren Kunden nur den tatsächlich an uns gezahlten Betrag für die Tour oder Aktivität selbst, wir erstatten keine ggf. zusätzlich angefallenen Kosten (Unterkunft, An- und Abreise, etc.).